Laufend kostenlose Informations-Veranstaltungen zu den Themen

"Facelift durch neue Zähne
Zahngesundheit und Ästhetik, wie in jungen Jahren."


"Implantatefür ein strahlendes Lächeln und ein Leben mit Biss."

 


Facelift durch neue Zähne


Stress? „Beiß Dich durch!“ Gefordert? Man beißt die Zähne zusammen!
Was der Volksmund weiß, ist uns in den seltensten Fällen bewusst. Das Kauorgan dient nicht nur dem Zerlegen von Nahrung, sondern auch dem Abbau von Stress.

Hinzu kommen moderne Getränke, die nicht selten einen pH Wert haben, der denen der Batteriesäure gleicht. Der Zahnschmelz wird dadurch aufgeweicht und im weiteren Verlauf abgekaut.Die Folge: abgeknirscht! Die Zähne werden immer kürzer. Das Gebiss und damit der Mensch sehen alt aus. Und das schon in jungen Jahren.

Wäre es nicht gut, die Zähne wieder so herzustellen, wie sie früher einmal waren? Die Zeit um Jahre zurück zu drehen? Sogar vollständig unsichtbar?

Genau das ermöglicht uns die moderne Zahnmedizin. Dank moderner, hochfester Keramiken, kann verlorengegangene Zahnsubstanz unsichtbar ersetzt werden.Aber damit nicht genug – auch die Behandlung chronischen Zahnfleischrückganges (Parodontitis), der Erhalt tief zerstörter Zähne (Endodontie) sowie das Einpflanzen künstlicher Zahnwurzeln sind heute Alltag und keine „Science Fiction“ mehr. 

Um die Zähne in Ihrer alten Form wieder herzustellen und diese bis ins hohe Alter zu erhalten ist ein durchdachtes Konzept erforderlich. Dieses Konzept basiert auf der Analyse des Ist-Zustandes, einer ordentlichen Planung sowie deren koordinierte und handwerklich hochwertige Umsetzung.
Bei uns sind Sie dabei in besten Händen, denn nur wenige Zahnarztpraxen können derartig komplexe Rehabilitationen aus einer Hand leisten.

 


Fast wie die Eigenen:
Implantatefür ein strahlendes Lächeln und ein Leben mit Biss


Ein Implantat ist ein kleiner "Pfeiler" aus körperverträglichem Rein-Titan, das die Zahnwurzel ersetzt. Es wird schmerzfrei in den Kiefer eingepflanzt und verwächst dort in kurzer Zeit mit dem Kieferknochen. Auf dieser künstlichen Wurzel kann Ihr Zahnarzt dann Kronen, Brücken oder Prothesen befestigen. Die feste Verbindung hat in vielerlei Hinsicht Vorteile. So vermitteln Zähne auf Implantaten ein natürlicheres Gefühl als herkömmliche Prothesen. Gesunde Zähne müssen nicht beschliffen werden und als Anker für Zahnersatz dienen. Auch der leidige Knochenschwund unter fehlenden Zähnen wird vermieden. Bei der Seitenzahnlücke bleiben mit einer Implantatlösung die Nachbarzähne erhalten. Die aufwendigen und oft ausladenden Halterungen und Halteklammern von herkömmlichem Zahnersatz gibt es bei Implantaten nicht. Damit vermeiden Sie Beeinträchtigungen beim Sprechen und Kauen und das ständige Gefühl, einen "Fremdkörper" im Mund zu haben.

Übrigens: Dr. Hornberger und Dr. Schumann sind, von der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) zertifizierte Implantologen. Außerdem haben Dr. Schumann und Dr. Hornberger von 2012 bis 2014 das Masterprogramm der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie absolviert. Der erfolgreiche Absolvent dieses intensiven, mehrere tausend Fortbildungsstunden umfassenden Zusatzstudienganges verfügt über eine fundierte Ausbildung in der Parodontologie. Dies ist sehr wichtig für die Implantologie, da ein Körper, der seine eigenen Zähne abstößt, das selbe mit neuen Implantaten machen würde. Deshalb muss vor einer Implantation der Zustand des Zahnfleischs überprüft und ggf. therapiert werden.

Sanfte, schonende Implantation ohne Skalpell. Bieten Dr. Schumann und Dr. Hornberger diese Leistung auch an?

Die schmerzfreie Behandlung in entspannter Atmosphäre ist ein Behandlungsgrundsatz für Dr. Schumann und Dr. Hornberger. Dies ist so selbstverständlich, dass es bislang keiner Erwähnung wert war. Nur bei einem geringen Anteil der Fälle - meist die besonders einfachen Fälle - kann jedoch rein navigiert, also ohne Skalpell, implantiert werden. Da Dr. Schumann und Dr. Hornberger aber auch komplexe und schwierige Behandlungssituationen operieren, können Sie nicht versprechen, dass das Skalpell immer in der Schublade bleibt. Durch gewebsschonende mikrochirurgische Behandlungstechniken sind die Patienten der Praxis Dr. Schumann und Dr. Hornberger jedoch auch nach sehr ausgedehnten Eingriffen immer wieder erfreut, dass Nichts weh tut oder anschwillt.

 


 

 

Um Anmeldung wird gebeten!

Anmeldung unter: rezeption@diezahnaerzte.bayern
oder telefonisch unter: +49 89 45 22 837 0
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!